MINIMATIK F PR  Art.- Nr.: 40417000

Automatikspritzpistole für das Feinsprühverfahren ( Airmix )

Für den Einsatz in Roboter- oder mehrachsigen Beschichtungsanlagen.
Diese Automatikspritzpistole findet speziell Anwendung bei Teilen mit
unterschiedlicher Geometrie, bei denen es notwendig wird mit unter-
schiedlichen Spritzstrahlformen zu arbeiten.

Die Zestäuberluftanschlüsse sind getrennt in Innen- und Hornluftanschluss. 
Vor dem Materialeingang wird ein pneumatisch ansteuerbarer Druckregler
installiert.

Mittels Proportionalventilen kann nun der Druck des Materials, der Innenluft
und der Hornluft während der Lackierung verändert werden.

Damit werden unterschiedliche Spritzstrahlformen erzeugt, welche der
Geometrie des Teiles während des Spritzprogramms angepasst werden.

 Technische Daten:
Gewicht:           590 Gramm
Werkstoff:         materialführende Teile kpl. Edelstahl
Baugröße:          40x40x140 mm
Materialdruck:     0-120 bar
Spritzluftdruck:   0-6 bar
Steuerluftdruck:   6 bar
Düsengrößen:       von 0,13 bis 1,83 mm in Spritzwinkeln von 5 bis 95°
 


Pressebericht:

Neues DETE Automatikpistolen-Programm
Interessant für alle Betreiber von automatischen Spritzanlagen ist das neue Minimatik-Programm. 
Das Zerstäubungsbild für alle Systeme optimal. Die Geräte sind in Blockweise modular auf- gebaut,  somit wartungs- und reinigungsfreund- dlich. Durch Lösen von 2 Schrauben kann der komplette Farbkopf abgenommen werden, ohne die Pistole abzubauen, d.h. das Wechseln und Austauschen von Düsen und Dichtungen im Lackteil erfordert kein neues Justieren. Selbst- verständlich sind alle materialführenden Teile in Edelstahl. Die Reproduzierbarkeit der Einstellun- gen ist durch arretierbare Skaliereinrichtungen stets gegeben. Die Baugrößen der Spritz- apparate sind als mini zu bezeichnen. Durch ein präzises, selbst nachstellendes Dichtungssystem ist höchste Verfügbarkeit der Geräte vorhanden.
Die neue Serie Typ MINIMATIK umfasst folgende Produkte:
MINIMATIK 1 und MINIMATIK HVND für den konventionellen bzw. Niederdruckspritzbereich.
MINIMATIK F für das Feinsprühverfahren (Airless plus, Airmix)
MINIMATIK 1PR für das konventionelle Luftspritzen und HVLP, für Roboterbetrieb und externer Luftregelung für Sprühstrahlbreitenverstellung und Zerstäuberluftregelung über Proportionalventil zum Einsatz am Spritzroboter oder ähnliches
MINIMATIK F PR für das Feinsprühverfahren (Airmix, Airless plus) mit externer Luftregelung über Proportionalventil oder ähnlicher Regelung zum Einsatz für robotisierte Einrichtungen
MINIMATIK AIRLESS für das Airless-Spritzverfahren

ZUM ANFRAGEFORMULAR   ZURÜCK